Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig

Mut zusprechen...

Mittwoch, 22 Mai 2024
11:20 Uhr

"Einem verzweifelten Menschen Mut zuzusprechen ist besser, als ein Königreich zu erobern."
(Martin Luther King)

Wesen der Menschlichkeit...

Dienstag, 21 Mai 2024
08:37 Uhr

"Das Wesen der Menschlichkeit entfaltet sich nur in der Ruhe. Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft, ihrer Wahrheit und ihres Segens."
(Johann Heinrich Pestalozzi)

Isoliert...

Sonntag, 19 Mai 2024
11:30 Uhr

"In der großen Verkettung von Ursachen und Wirkungen darf kein Stoff, keine Tätigkeit isoliert betrachtet werden."
(Alexander von Humboldt)

Nachthimmel...

Samstag, 18 Mai 2024
12:08 Uhr

"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können."
(Antoine de Saint-Exupéry)

Das Beste...

Freitag, 17 Mai 2024
08:20 Uhr

"Das Beste aber ist das Wasser."
(Pindar)

Ein gut...

Donnerstag, 16 Mai 2024
11:13 Uhr

"Ein gut angewendetes Leben ist lang."
(Leonardo da Vinci)

Kritik...

Mittwoch, 15 Mai 2024
11:58 Uhr

"Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater."
(George Bernard Shaw)

Größter Genuss...

Montag, 13 Mai 2024
13:18 Uhr

"Wahrlich es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen, nicht das Besitzen, sondern das Erwerben, nicht das Da-Seyn, sondern das Hinkommen, was den grössten Genuss gewährt. Wenn ich eine Sache ganz ins Klare gebracht und erschöpft habe, so wende ich mich davon weg, um wieder ins Dunkle zu gehe; so sonderbar ist der nimmersatte Mensch, hat er ein Gebäude vollendet so ist es nicht um nun ruhig darin zu wohnen, sondern um ein andres anzufangen. So stelle ich mir vor muss dem Welteroberer zu Muthe seyn, der nachdem ein Königreich kaum bezwungen ist, schon wieder nach andern seine Arme ausstreckt."
(Carl Friedrich Gauß)

Höfflichkeit...

Sonntag, 12 Mai 2024
10:20 Uhr

"Höflichkeit ist doch die sicherste Form der Verachtung."
(Heinrich Böll)

Einsicht...

Samstag, 11 Mai 2024
10:22 Uhr

"Es ist niemals zu spät, vernünftig und weise zu werden; es ist aber jederzeit schwer, wenn die Einsicht spät kommt, sie in Gang zu bringen."
(Immanuel Kant)

Bürokratie Österreichs....

Freitag, 10 Mai 2024
12:02 Uhr

"Niemand kann Österreich verstehen, der nicht zuvor unsere Bürokratie begriffen hat. Da ist der Schlüssel zu allem. Und niemand kann uns helfen, der nicht ihrem Unwesen ein Ende macht. Sie bläst aber jedem das Licht aus, der es versucht. Denn sie hat die Macht über alles. So kommen wir nicht aus dem Zirkel heraus […]."
(Hermann Bahr)

Begeisterung spricht...

Donnerstag, 09 Mai 2024
10:08 Uhr

"Begeisterung spricht nicht immer für Den, der sie erweckt, und immer für Den, der sie empfindet."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Zu irren...

Dienstag, 07 Mai 2024
09:12 Uhr

"Sobald man spricht, beginnt man schon zu irren."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Das Wort...

Montag, 06 Mai 2024
11:23 Uhr

"Länger als Taten lebt das Wort."
(Pindar)

Reichtum...

Sonntag, 05 Mai 2024
10:23 Uhr

"Das beste Buch ist aber das, welches dem Leser seinen eigenen Reichtum fühlbar macht."
(Waldemar Bonsels)

Aufgeklärtes Zeitalter...

Samstag, 04 Mai 2024
09:07 Uhr

"Wenn denn nun gefragt wird: Leben wir jetzt in einem aufgeklärten Zeitalter? so ist die Antwort: Nein, aber wohl in einem Zeitalter der Aufklärung."
(Immanuel Kant)

Eine Menge Verstand...

Donnerstag, 02 Mai 2024
12:28 Uhr

"Ich muss eine beträchtliche Menge Verstand haben; manchmal brauche ich eine Woche, um ihn zu ordnen."
(Mark Twain)

Moral ist...

Mittwoch, 01 Mai 2024
10:10 Uhr

"Moral ist einfach die Haltung, die wir gegen Leute einnehmen, von denen wir persönlich nicht erbaut sind."
(Oscar Wilde)

Schatten...

Dienstag, 30 April 2024
11:44 Uhr

Nimm deinen Schatten von mir!"
(Diogenes von Sinope)

Holzhacken...

Montag, 29 April 2024
11:00 Uhr

"Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht."
(Albert Einstein)

Gegen den Strom...

Sonntag, 28 April 2024
10:29 Uhr

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück."
(Benjamin Franklin)

Stille Welt...

Samstag, 27 April 2024
08:09 Uhr

"Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein."
(Albert Einstein)

Ohne Laster...

Donnerstag, 25 April 2024
10:50 Uhr

"Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute ohne Laster auch sehr wenige Tugenden haben."
(Abraham Lincoln)

Alles Große...

Dienstag, 23 April 2024
10:31 Uhr

"Alles Große, das Menschen je geleistet, geht aus der Einsamkeit, aus der Vertiefung geistigen Schauens hervor."
(Peter Rosegger)

Begeisterter...

Montag, 22 April 2024
11:09 Uhr

"Wo ein Begeisterter steht, ist der Gipfel der Welt, [...]"
(Joseph von Eichendorff)

Zwei Arten...

Samstag, 20 April 2024
09:06 Uhr

"Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder."
(Albert Einstein)

Feingefühl...

Freitag, 19 April 2024
16:59 Uhr

"Im Feingefühl hat das Herz Geist."
(Sully Prudhomme)

Das Leben wohnt...

Donnerstag, 18 April 2024
12:20 Uhr

"Das Leben wohnt in jedem Sterne: // Er wandelt mit den andern gerne // Die selbsterwählte, reine Bahn, // Im innern Erdenball pulsieren // Die Kräfte, die zur Nacht uns führen // Und wieder zu dem Tag heran."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Umgelogene Begeisterung...

Mittwoch, 17 April 2024
12:02 Uhr

"Ungelogene Begeisterung ist die tiefste Lebens-Poesie, die unmittelbarste, reellste Glückseligkeit, die es giebt."
(Bogumil Goltz)

Heilkunst...

Dienstag, 16 April 2024
10:33 Uhr

"Die Kunst des Heilens kommt von der Natur, nicht vom Arzt. Daher muss der Arzt von der Natur aus beginnen, einen offenen Geist haben."
(Paracelsus)

Kunstvoll...

Montag, 15 April 2024
11:46 Uhr

"Was kunstvoll ist, erfordert Fleiß, Mühe und Arbeit, bis es aufgefaßt und erlernt ist."
(Albrecht Dürer)

Klarheit...

Sonntag, 14 April 2024
11:45 Uhr

"Die Klarheit seines Innern ist für den Menschen das höchste Gut."
(Adalbert Stifter)

Das letzte Wort...

Freitag, 12 April 2024
11:51 Uhr

"Ich glaube, daß unbewaffnete Wahrheit und bedingungslose Liebe in der Wirklichkeit das letzte Wort haben werden."
(Martin Luther King)

Beste Stärkung...

Donnerstag, 11 April 2024
12:23 Uhr

Musik ist die beste Stärkung für einen betrübten Menschen. Dadurch wird das Herz wieder zufrieden, neu belebt und erfrischt."
(Martin Luther)

Ausdrucksmittel...

Mittwoch, 10 April 2024
09:55 Uhr

"Welcher tausend und abermal tausend Nuancen ist der musikalische Ausdruck fähig! Und das ist ja eben das wunderbare Geheimniß der Tonkunst, daß sie da, wo die arme Rede versiegt, erst eine unerschöpfliche Quelle der Ausdrucksmittel öffnet!"
(E. T. A. Hoffmann)

Ruhe...

Dienstag, 09 April 2024
10:16 Uhr

"Ruhe, Ruhe, tiefe Ruhe. Lautlos schlummern Menschen, Tiere. Nur des Gipfels Gletschertruhe schüttet talwärts ihre Wasser."
(Christian Morgenstern)

Sehnsucht entfachen...

Montag, 08 April 2024
12:16 Uhr

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, fange nicht an Holz zu sammeln, Planken zu sägen und die Arbeit zu verteilen, sondern entfache in den Männer die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer."
(Antoine de Saint-Exupéry)

Leuchtturm sein...

Sonntag, 07 April 2024
09:51 Uhr

"Ich möchte Leuchtturm sein in Nacht und Wind – für Dorsch und Stint, für jedes Boot – und ich bin doch selbst ein Schiff in Not!"
(Wolfgang Borchert)

Schlafen gehen...

Freitag, 05 April 2024
09:29 Uhr

"Gute Nacht, ihr Freunde, ach, wie lebt ich gern! Daß die Welt so schön ist, dank ich Gott dem Herrn. Daß die Welt so schön ist, tut mir bitter weh, wenn ich schlafen geh‘!"
(Peter Rosegger)

Großer Erfolg...

Donnerstag, 04 April 2024
12:31 Uhr

"Das Stück war ein großer Erfolg. Nur das Publikum ist durchgefallen."
(Oscar Wilde)

Fürsten...

Mittwoch, 03 April 2024
11:03 Uhr

"Fürst, was Sie sind, sind Sie durch Zufall und Geburt, was ich bin, bin ich durch mich; Fürsten hat es und wird es noch Tausende geben; Beethoven gibt’s nur einen."
(Ludwig van Beethoven)

Entwurf...

Dienstag, 02 April 2024
11:53 Uhr

"Zur Welt suchen wir den Entwurf - dieser Entwurf sind wir selbst."
(Novalis)

Seine Kosten...

Sonntag, 31 März 2024
12:29 Uhr

"Irgendwo kommt man immer auf seine Kosten."
(Theodor Fontane)

Besten Ärzte...

Samstag, 30 März 2024
09:19 Uhr

"Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich."
(Jonathan Swift)

Deine Größe...

Freitag, 29 März 2024
13:56 Uhr

Deine Größe, Berlin, pflegt jeder Fremde zu rühmen; führt der Weg ihn zu uns, stutzt er, so klein uns zu sehn."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Wahre Poesie...

Donnerstag, 28 März 2024
10:52 Uhr

"Wahre Poesie beginnt, wie die echte Barmherzigkeit, im eigenen Hause."
(Charles Kingsley )

Gegenwart und Zukunft...

Mittwoch, 27 März 2024
12:22 Uhr

Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen."
(Albert Einstein)

Beleidigung...

Dienstag, 26 März 2024
15:54 Uhr

"Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat."
(Martin Luther)

Abwarten...

Montag, 25 März 2024
09:15 Uhr

"Lass uns ruhig abwarten. Die Zeit wird das Rechte und das Gute bringen."
(Paula Modersohn-Becker)

Das Gemeine...

Samstag, 23 März 2024
10:01 Uhr

"Wo das Gemeine geduldet wird, da gibt es den Ton an."
(August Julius Langbehn)

Fackel der Wahrheit...

Freitag, 22 März 2024
12:17 Uhr

"Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu sengen."
(Georg Christoph Lichtenberg)

Grenzenlos...

Donnerstag, 21 März 2024
13:04 Uhr

"Versuchs, und übertreib einmal, gleich ist die Welt von dir entzückt. Das Grenzenlose heißt genial, wär's auch nur grenzenlos verrückt"
(Paul Heyse)

Mein Herz...

Mittwoch, 20 März 2024
10:52 Uhr

"Ach, was ich weiß, kann jeder wissen - mein Herz habe ich allein."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Schänden...

Dienstag, 19 März 2024
09:03 Uhr

"Die Welt schändet immer, was man loben soll, und lobt, was man schänden soll."
(Martin Luther)

Liebesgedanken...

Montag, 18 März 2024
10:43 Uhr

Blumen sind die Liebesgedanken der Natur."
(Bettina von Arnim)

Haben vs. Geben...

Sonntag, 17 März 2024
09:19 Uhr

"Haben und nicht geben, ist in manchen Fällen schlechter als stehlen."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Bücher Gier...

Samstag, 16 März 2024
10:56 Uhr

"Zweifellos ist in mir die Gier nach Büchern. Nicht eigentlich sie zu besitzen oder zu lesen, als vielmehr sie zu sehen, mich in der Auslage eines Buchhändlers von ihrem Bestand zu überzeugen."
(Franz Kafka)

Wenige Worte...

Freitag, 15 März 2024
07:38 Uhr

"Mit wenigen Worten viel zu sagen, ist eine Kunst. Eine große Torheit aber ist es, viele Worte zu gebrauchen und doch nichts zu sagen."
(Martin Luther)

Frauenrechte...

Donnerstag, 14 März 2024
13:34 Uhr

"Menschenrechte sind Frauenrechte und Frauenrechte sind Menschenrechte. Wir dürfen nicht vergessen, dass zwischen diesen Rechten das Recht besteht, frei zu reden – und das Recht gehört zu werden."
(Hillary Clinton)

Gewinn...

Mittwoch, 13 März 2024
07:55 Uhr

"Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich zu leben lohnt."
(Antoine de Saint-Exupéry)

Ernten...

Dienstag, 12 März 2024
08:42 Uhr

"Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen."
(Ludwig van Beethoven)

Regellosigkeit...

Montag, 11 März 2024
10:34 Uhr

"Regellosigkeit ist zugleich Unvernunft."
(Immanuel Kant)

Meine Nöte...

Sonntag, 10 März 2024
09:11 Uhr

"Meine Lage macht, dass ich durch meine Noten aus meinen Nöten zu kommen suchen muss."
(Ludwig van Beethoven)

Ängstlich abwägen...

Samstag, 09 März 2024
08:39 Uhr

"Wer ängstlich abwägt, sagt gar nichts. Nur die scharfe Zeichnung, die schon die Karikatur streift, macht eine Wirkung."
(Theodor Fontane)

Ohne Sinnlichkeit...

Freitag, 08 März 2024
07:44 Uhr

"Ohne Sinnlichkeit würde uns kein Gegenstand gegeben, und ohne Verstand keiner gedacht werden. Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind."
(Immanuel Kant)

Wieder geboren...

Mittwoch, 06 März 2024
11:38 Uhr

"Nehmt die Liebe weg, und es bleiben keine Leidenschaften; setzt sie hinzu, und diese werden alle wieder geboren."
(Jacques Bénigne Bossuet)

Kunst...

Montag, 04 März 2024
10:41 Uhr

"Vollkommene Kunst wird wieder zur Natur."
(Immanuel Kant)

Alt, jung, alt...

Sonntag, 03 März 2024
09:41 Uhr

"Alte haben gewöhnlich vergessen, dass sie jung gewesen sind, oder sie vergessen, dass sie alt sind, und Junge begreifen nie, dass sie alt werden können."
(Kurt Tucholsky)

Deine Last...

Samstag, 02 März 2024
09:41 Uhr

"Trag muntern Herzens deine Last und übe fleißig dich im Lachen. Wenn du an dir nicht Freude hast, die Welt wird dir nicht Freude machen."
(Paul Heyse)

Zittre...

Freitag, 01 März 2024
11:09 Uhr

"Zittre, du großes Österreich, // Vor deinen kleinen Beamten!"
(Eduard von Bauernfeld)

Man darf nicht...

Donnerstag, 29 Februar 2024
08:41 Uhr

"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist."
(Carl Friedrich Gauß)

Freiheit...

Mittwoch, 28 Februar 2024
09:25 Uhr

"Freiheit – hat sie erst einmal Wurzeln geschlagen – ist sie eine Pflanze, die sehr schnell wächst."
(George Washington)

Freiheit...

Mittwoch, 28 Februar 2024
09:25 Uhr

"Freiheit – hat sie erst einmal Wurzeln geschlagen – ist sie eine Pflanze, die sehr schnell wächst."
(George Washington)

Klar...

Dienstag, 27 Februar 2024
11:27 Uhr

"Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen."
(Ludwig Wittgenstein)

Bedürfnis vs. Gier...

Montag, 26 Februar 2024
15:37 Uhr

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."
(Mahatma Gandhi)

Mystisch...

Sonntag, 25 Februar 2024
13:08 Uhr

"Nicht wie die Welt ist, ist das Mystische, sondern dass sie ist."
(Ludwig Wittgenstein)

Mystisch...

Sonntag, 25 Februar 2024
13:08 Uhr

"Nicht wie die Welt ist, ist das Mystische, sondern dass sie ist."
(Ludwig Wittgenstein)

Schneeball...

Samstag, 24 Februar 2024
10:57 Uhr

"Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er."
(Martin Luther)

Zirkus...

Freitag, 23 Februar 2024
11:29 Uhr

"Jeder macht in seinem Leben seinen eigenen Zirkus."
(Wols)

Widersprechen...

Donnerstag, 22 Februar 2024
08:51 Uhr

"Alles, was in sich selbst widersprechen ist, ist innerlich unmöglich."
(Immanuel Kant)

Vollendung...

Mittwoch, 21 Februar 2024
09:59 Uhr

"Die Liebe zerstört nicht, sie vollendet alles."
(Franz von Sales)

Grenzen...

Dienstag, 20 Februar 2024
09:30 Uhr

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
(Ludwig Wittgenstein)

Die Urteilskraft...

Montag, 19 Februar 2024
08:46 Uhr

"Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen."
(Immanuel Kant)

Freiheit...

Sonntag, 18 Februar 2024
10:26 Uhr

"Wer die Freiheit nicht im Blut hat, wer nicht fühlt, was das ist: Freiheit - der wird sie nie erringen."
(Kurt Tucholsky)

Unabhängigkeit...

Samstag, 17 Februar 2024
10:03 Uhr

"Meiner Meinung nach wird ein Volk, das würdig, ehrenhaft, anständig und menschlich ist, immer die Chance zur Unabhängigkeit haben."
(Kemal Atatürk)

Philosophisches Problem...

Sonntag, 11 Februar 2024
09:19 Uhr

"Ein philosophisches Problem hat die Form: »Ich kenne mich nicht aus.«"
(Ludwig Wittgenstein)

Zu scharf...

Samstag, 10 Februar 2024
11:29 Uhr

"Wer zu viel und zu scharf sieht, sieht auch falsch."
(Theodor Fontane)

Rosenzeit...

Donnerstag, 08 Februar 2024
09:59 Uhr

"Rosenzeit! Wie schnell vorbei, // Schnell vorbei, // Bist du doch gegangen!"
(Eduard Mörike)

Einsamkeit...

Dienstag, 06 Februar 2024
10:25 Uhr

"Einsamkeit heißt, in der Zeitung zu stehen."
(Falco)

Demokratie...

Montag, 05 Februar 2024
10:58 Uhr

"Demokratie ist Regierung des Volkes, durch das Volk und für das Volk."
(Abraham Lincoln)

Zither...

Samstag, 03 Februar 2024
13:30 Uhr

"Kein Mensch würde seine Zither so schlagen, dass ihre Saiten springen."
(Hildegard von Bingen)

Falscher Gedanke...

Donnerstag, 01 Februar 2024
23:15 Uhr

"Ist ein falscher Gedanke nur einmal kühn und klar ausgedrückt, so ist damit schon viel gewonnen."
(Ludwig Wittgenstein)

Manieren...

Donnerstag, 01 Februar 2024
13:03 Uhr

"Wer im Verkehr mit Menschen die Manieren einhält, lebt von seinen Zinsen, wer sich über sie hinwegsetzt, greift sein Kapital an."
(Hugo von Hofmannsthal)

Vorbereitet...

Mittwoch, 31 Januar 2024
12:26 Uhr

Wer auf den Krieg vorbereitet ist, kann den Frieden am Besten wahren."
(George Washington)

Lautes Anerkennen...

Dienstag, 30 Januar 2024
10:57 Uhr

"Fordre kein lautes Anerkennen! Könne was, und man wird dich kennen."
(Paul Heyse)

Ernst...

Montag, 29 Januar 2024
12:35 Uhr

"So ernst, mein Freund? Ich kenne dich nicht mehr."
(Friedrich Schiller)

Vollkommenheit...

Sonntag, 28 Januar 2024
10:47 Uhr

"Reiten heißt nicht vor Publikum nach Erfolgen haschen. Reiten ist der alltägliche Dialog mit dem Pferd in der Einsamkeit und heißt, das gemeinsame Streben nach Vollkommenheit!"
(Nuno Oliveira)

Große Dinge...

Samstag, 27 Januar 2024
11:08 Uhr

Bei großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben."
(Properz)

Glück vs. Unglück...

Freitag, 26 Januar 2024
11:51 Uhr

"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge."
(Wilhelm Busch)

O' Berlin...

Donnerstag, 25 Januar 2024
13:54 Uhr

"O Berlin, wie weit ab bist du von einer wirklichen Hauptstadt des Deutschen Reiches! Du bist durch politische Verhältnisse über Nacht dazu geworden, aber nicht durch dich selbst. Wirst es nach dieser Seite hin auch noch lange nicht werden. Vielleicht fehlen die Mittel, gewiß die Gesinnung."
(Theodor Fontane)

Investition...

Mittwoch, 24 Januar 2024
12:11 Uhr

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen."
(Benjamin Franklin)

Wankende Welt...

Dienstag, 23 Januar 2024
11:07 Uhr

"Wer sich an andere hält, dem wankt die Welt. Wer auf sich selber ruht, steht gut."
(Paul Heyse)

Kinder Liebhaben...

Montag, 22 Januar 2024
11:52 Uhr

"Kinder muß man liebhaben, wenn aus ihnen etwas werden soll."
(Peter Rosegger)

Kinder Liebhaben...

Montag, 22 Januar 2024
11:52 Uhr

"Kinder muß man liebhaben, wenn aus ihnen etwas werden soll."
(Peter Rosegger)

Sklave der Meinung...

Sonntag, 21 Januar 2024
09:35 Uhr

"Sei aber nicht gar zu sehr ein Sklave der Meinungen, welche Andere von Dir hegen. Sei selbständig. Was kümmert Dich am Ende das Urteil der ganzen Welt, wenn Du tust, was Du nach Pflicht und Gewissen und nach Deiner redlichen Überzeugung tun sollst?"
(Adolph Freiherr Knigge)

Deine Vorsätze...

Samstag, 20 Januar 2024
10:31 Uhr

"Bleibe deinen Vorsätzen wie gewöhnlichen Gesetzen treu - in der Überzeugung, dass du eine gottlose Tat begehst, wenn du sie missachtest."
(Epiktet)

Glücklicheres Leben...

Freitag, 19 Januar 2024
12:40 Uhr

"Nur Liebe – ja nur sie. Vermag dir ein glücklicheres Leben zu geben – o Gott – lass mich sie – jene endlich finden – die mich in Tugend bestärkt."
(Ludwig van Beethoven)

Betrug...

Donnerstag, 18 Januar 2024
13:55 Uhr

"Denn wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich selbst."
(Paulus von Tarsus)

Eine Schwalbe...

Mittwoch, 17 Januar 2024
12:19 Uhr

"Denn eine Schwalbe macht noch keinen Frühling, ein einziger Tag auch nicht; ebenso macht auch ein einziger Tag oder eine kurze Zeit niemanden gesegnet oder glücklich."
(Aristoteles)

Hass...

Montag, 15 Januar 2024
10:43 Uhr

"Ich habe zuviel Haß gesehen, als daß ich selber hassen möchte."
(Martin Luther King)

Viel Geld...

Sonntag, 14 Januar 2024
14:32 Uhr

"So viel Geld lässt sich, weiß Gott, nicht mit etwas Gutem verdienen."
(Friedrich Schiller)

Alles tun...

Samstag, 13 Januar 2024
09:41 Uhr

"Wenn du ein Mädchen zum Lachen bringst, kannst du sie dazu bringen, alles zu tun."
(Marilyn Monroe)

Winterschnee...

Freitag, 12 Januar 2024
11:22 Uhr

"Die hohen Tannen atmen heiser im Winterschnee, und bauschiger schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser. Die weissen Wege werden leiser, die trauten Stuben lauschiger. Da singt die Uhr, die Kinder zittern: Im grünen Ofen kracht ein Scheit und stürzt in lichten Lohgewittern, – und draussen wächst im Flockenflittern der weisse Tag zur Ewigkeit." PS: Winterschnee ist besser als Sommerschnee
(Rainer Maria Rilke)

Die Zeit...

Donnerstag, 11 Januar 2024
10:09 Uhr

"Als ob man die Zeit totschlagen könnte, ohne die Ewigkeit zu verletzen!"
(Henry David Thoreau)

Beleben...

Mittwoch, 10 Januar 2024
10:15 Uhr

"Erdachtes mag zu denken geben, dooch nur Erlebtes wird beleben."
(Paul Heyse)

Es gibt Leute...

Dienstag, 09 Januar 2024
12:28 Uhr

"Es gibt Leute, die wollen lieber einen Stehplatz in der ersten Klasse als einen Sitzplatz in der dritten. Es sind keine sympathischen Leute."
(Kurt Tucholsky)

Messbar...

Montag, 08 Januar 2024
10:14 Uhr

"Man muß messen, was messbar ist, und messbar machen, was noch nicht meßbar ist"
(Galileo Galilei)

Grobe Freunde...

Sonntag, 07 Januar 2024
11:52 Uhr

"Nichts Besseres kann der Künstler sich wünschen als grobe Freunde und höfliche Feinde."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Geistige Nahrung...

Samstag, 06 Januar 2024
10:08 Uhr

"Geistige Nahrung ist wie jede andere; es ist angenehmer und zuträglicher, sie mit einem Löffel als mit einer Schaufel zu nehmen."
(Mark Twain)

Freundlichkeit...

Freitag, 05 Januar 2024
11:49 Uhr

"Freundlichkeit kann man kaufen."
(Kurt Tucholsky)

Perspektive...

Donnerstag, 04 Januar 2024
11:30 Uhr

"Einige deutsche Wörter sind so lang, dass sie eine Perspektive haben."
(Mark Twain)

Luftveränderungen...

Mittwoch, 03 Januar 2024
10:35 Uhr

"Öfter reiten und überhaupt weite Exkursionen machen, da dies so gute Wirkung auf mich hat, besonders was man Luftveränderung nennen kann."
(Ludwig van Beethoven)

Die Alten...

Dienstag, 02 Januar 2024
11:27 Uhr

"Die Alten hatten ein Gewissen ohne Wissen, wir heut zu tag haben das Wissen ohne Gewissen."
(Julius Wilhelm Zincgref)

Gute Vorsätze...

Sonntag, 31 Dezember 2023
10:54 Uhr

"Gute Vorsätze sind Schecks, auf eine Bank ausgestellt, bei der man kein Konto hat."
(Oscar Wilde)

Lerne...

Samstag, 30 Dezember 2023
11:43 Uhr

"O lerne denken mit dem Herzen, und lerne fühlen mit dem Geist."
(Theodor Fontane)

Lügen...

Freitag, 29 Dezember 2023
11:16 Uhr

"Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist."
(Johann Wolfgang von Goethe)

O Freiheit...

Donnerstag, 28 Dezember 2023
09:47 Uhr

"O Freiheit, wie hat man dir mitgespielt!"
(Marie-Jeanne Roland)

Schönheit...

Mittwoch, 27 Dezember 2023
11:43 Uhr

Das Firmament ist der Thron aller Schönheit, wie auch der Mensch seinen Thron hat, die Erde nämlich."
(Hildegard von Bingen)

Die Weisheit...

Dienstag, 26 Dezember 2023
09:35 Uhr

"Deine Weisheit sei die Weisheit der grauen Haare, aber dein Herz - dein Herz sey das Herz der unschuldigen Kindheit."
(Friedrich Schiller)

Tanzen im Schnee...

Sonntag, 24 Dezember 2023
09:02 Uhr

"Zu Weihnachten getanzt im Schnee, zu Ostern Frost im Zeh."
(Wilhelm Busch)

Haltung...

Samstag, 23 Dezember 2023
09:11 Uhr

"Gib dem Pferd die Haltung, die es zum Ausführen benötigt und lass es gewähren!"
(Nuno Oliveira)

Zeit der Erholung...

Freitag, 22 Dezember 2023
10:18 Uhr

"Der Winter ist eine Zeit der Erholung und der Vorbereitung."
(Paul Theroux)

Sehenswürdigkeit...

Donnerstag, 21 Dezember 2023
12:32 Uhr

"Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt. Sieh sie dir an."
(Kurt Tucholsky)

Riskante Sache...

Mittwoch, 20 Dezember 2023
09:45 Uhr

"Es ist im Allgemeinen eine riskante Sache, Jungen zu befehlen, etwas nicht zu tun, es eröffnet ihnen das Abenteuer, etwas gegen die Befehle zu tun."
(Robert Baden-Powell)

Anschein der Freiheit...

Dienstag, 19 Dezember 2023
09:51 Uhr

"Keine Unterwerfung ist so vollkommen wie die, die den Anschein der Freiheit wahrt. Damit lässt sich selbst der Wille gefangennehmen."
(Jean-Jacques Rousseau)

Schneeflocke...

Montag, 18 Dezember 2023
10:55 Uhr

"Um die Schönheit einer Schneeflocke erfassen zu können, muss man die Kälte in Kauf nehmen."
(Aristoteles)

Winternacht...

Sonntag, 17 Dezember 2023
09:42 Uhr

"Wintemacht Es war einmal eine Glocke, die machte baum, baum... Und es war einmal eine Flocke, die fiel dazu wie im Traum... Die fiel dazu wie im Traum... Die sank so leis hernieder, wie ein Stück Engleingefieder aus dem silbernen Sternenraum. Es war einmal eine Glocke, die machte baum, baum... Und dazu fiel eine Flocke, so leis als wie ein Traum... So leis als wie ein Traum ... Und als vieltausend gefallen leis, da war die ganze Erde weiß, als wie von Engleinflaum. Da war die ganze Erde weiß, als wie von Engleinflaum."
(Christian Morgenstern)

Noten...

Samstag, 16 Dezember 2023
12:28 Uhr

"Alle Noten, die ich mache, bringen mich nicht aus den Nöten!"
(Ludwig van Beethoven)

Höflich, Freundschaftlich, Vertrauen...

Freitag, 15 Dezember 2023
12:38 Uhr

"Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst."
(George Washington)

Zwei Sorten...

Mittwoch, 13 Dezember 2023
11:03 Uhr

"Es gibt zwei Sorten Ratten: Die hungrigen und satten."
(Heinrich Heine)

Ausdruck...

Dienstag, 12 Dezember 2023
10:18 Uhr

"Wenn eine Persönlichkeit mich fesselt, wird jede Form des Ausdrucks an ihr zum Genuss."
(Oscar Wilde)

Meister...

Montag, 11 Dezember 2023
10:44 Uhr

"Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Denken...

Sonntag, 10 Dezember 2023
10:31 Uhr

"Denken tut weh."
(Ödön von Horváth)

Die Zukunft...

Samstag, 09 Dezember 2023
11:06 Uhr

"Die Zukunft kommt nicht plötzlich, sondern ist nur die Wiederholung dessen, was bereits geschehen ist."
(Cicero)

Kleiner Kinder...

Freitag, 08 Dezember 2023
08:49 Uhr

Wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schoß, und wenn sie groß sind, ins Herz!"
(Annette von Droste-Hülshoff)

Zweifeln...

Donnerstag, 07 Dezember 2023
13:27 Uhr

„Wie könnte ich an Deiner Liebe zweifeln, da ich der meinigen mir so innig bewußt bin!“

(Franz Grillparzer)

Erspart...

Mittwoch, 06 Dezember 2023
11:37 Uhr

"Mir bleibt doch gar nichts erspart auf dieser Welt!"
(Franz Joseph I. von Österreich)

Leiden können...

Dienstag, 05 Dezember 2023
11:23 Uhr

"Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen."
(Carl Hilty)

Erdball...

Montag, 04 Dezember 2023
10:34 Uhr

"Auf diesem beweglichen Erdball ist doch nur in der wahren Liebe, der Wohltätigkeit und den Wissenschaften die einzige Freude und Ruhe."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Großartig....

Sonntag, 03 Dezember 2023
11:10 Uhr

"Es ist großartig, ein bedeutender Mensch zu sein, aber es ist großartiger, ein menschlicher Mensch zu sein."
(Will Rogers)